Käsefüße und Stinkefüße? Kein Schweizer Käse sondern die Schweizer Lösung

 

Käsefüße und Stinkefüße ade - kein Schweizer Käse sondern die Schweizer Lösung

 

 

Wir Schweizer kennen uns mit Käse aus, deshalb sind Käsefüße und Stinkefüße bei uns in den besten Händen. Der Schweizer Käse hat eine lange Tradition und man müßte schon ein grosser Käsefan sein, um die rund 450 Schweizer Käsesorten alle zu probieren. Hier gibt es mehr Informationen zu  » SCHWEIZER KÄSE

 


 

Die Schweizer Lösung gegen Käsefüße und Stinkefüße

Bakterien, welche den üblen Geruch verursachen, verteilen sich nicht nur auf den Füßen und Nägeln, sondern sehr gerne auch in den Socken und natürlich in den Schuhen. Darum ist ein umfassendes Massnahmepaket von Vorteil. Wir empfehlen folgende Vorgenhensweise:

 

Hornhaut entfernen

Hornhaut an den Füßen entfernen, denn die Hornhaut an den Füßen quillt durch das ständig feuchte Klima in den Schuhen auf und ist der ideale Nährboden für Bakterien und Pilze.

Pedisolix® Anwendung

Die Deo Fußcreme nach einem warmen Fußbad (ca 30 Min) wirken lassen - gemäss Beipackzettel.

Socken

Entweder die Baumwoll-Socken bei 60° waschen oder alternativ ein Silbertuch mit der Wäsche (auch bei Handwäsche möglich) mitwaschen (MEHR ZU SILBERTUCH). Oder auch möglich, ganz umsteigen auf Bambus Socken.

Schuhe

Die gleichzeitige Pflege der Schuhe ist sehr wichtig. Hier gibt es unzählige Lösungen im Markt. Alle Schuhe sollten regelmässig behandelt werden damit die Geruchsbildung gar nicht mehr entstehen kann. Für den kurzfristigen schnellen Einsatz können wir unser Bio Schuh Deo Spray empfehlen. Bei grossflächiger Geruchsbekämpfung von mehreren Schuhen empfehlen wir den einzigartigen UV Schuhtrockner von Timson, welcher innerhalb von ein paar Stunden jeden Schuh von Bakterien und Pilzen befreit.